Willkommen auf mercyofthelord.de!

Die Informationen auf dieser Homepage betreffen jeden - auch dich! Denn hier geht es um wirklich viel. Um alles oder nichts! Hier geht es um Gott, Jesus, Ewigkeit... hier geht es um dein Leben!

Vielleicht fragst du dich, was ich damit meine. Es mag hart klingen, aber: Falls du Jesus Christus als deinen Herrn und Heiland noch nicht angenommen hast, befindest du dich auf direkten Weg in die ewige Verdammnis. Doch Jesus Christus starb am Kreuz von Golgatha auch für deine Sünden, damit du Vergebung erfährst und nicht verloren gehst. Damit du deine Ewigkeit erlöst bei Gott verbringen kannst. Du musst dich nur dafür entscheiden. Du musst das Geschenk nur annehmen. Du hast die Entscheidung!

Lass dich für das (ewige) Leben begeistern und ergreife es! Gott liebt dich mit seiner unvorstellbar großen Liebe und will auch dir vergeben! Weil du es ihm wert bist...

Auf dieser Homepage erfährst du mehr. Alle Themen hier werden im Licht der Bibel betrachtet. Unter anderem findest du hier einige Kurzandachten, persönliche Lebensgeschichten, sowie Videos und Bücher. Mehr Infos über diese Homepage gibt es hier.

„Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!“
(Die Bibel, Johannes 14,6)

12
Mai
2014

Bibelvers des Tages – A und O

Offenbarung 1,8
Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
Alpha ist der erste- und Omega der letzte Buchstabe des griechischen Alphabets. Also mit anderen Worten: Der Anfang und das Ende. Das ist ein guter Vergleich mit Gott, mit Christus. Er ist ewig, allmächtig, alwissend und es kann nichts außerhalb seines Wissens geben.
07
Mai
2014

Bibelvers des Tages – Auf Gott kann man vertrauen

Psalm 91,2
Ich sage zu dem Herrn: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich traue!
In der Bibel lesen wir wie Gott sein Volk vor den Gefahren der gefallenen Welt fortwährend und souverän beschützt hat. Der Psalm 91 gehört zu den bekanntesten der 150 Psalmen. Hier beschreibt der Psalmist die Zuversicht und sein Vertrauen auf Gott. Aber auch heute kann man genauso auf Gott vertrauen. Gott möchte auch deine Zuflucht und deine Burg sein!
06
Mai
2014

Bibelvers des Tages – gewiß und wahrhaftig

Offenbarung 22, 6

Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiß und wahrhaftig; und der Herr, der Gott der heiligen Propheten, hat seinen Engel gesandt, um seinen Knechten zu zeigen, was rasch geschehen soll.

Diesen Vers finden wir am Ende der Offenbarung. Das ist das letzte Buch der Bibel. Hier wird nochmal ganz deutlich bezeugt, dass alles was hier geschrieben steht absolut wahr ist. Doch das trifft nicht nur auf das Buch der Offenbarung zu, sondern auf alle 66 Bücher der Bibel!
05
Mai
2014

Bibelvers des Tages – verlass dich nicht auf deinen Verstand

Sprüche 3, 5-6
Vertraue auf den Herrn von ganzem Herzen und verlass dich nicht auf deinen Verstand, erkenne ihn auf allen deinen Wegen, so wird er deine Pfade ebnen.
Gott möchte, dass man ihn vertraut. Auch wenn man nicht alles was im Leben passiert versteht. Genauso ist es mit vielen Dingen im Glauben. Nicht alles können wir begreifen. Alleine schon "Ewigkeit" oder "Himmel" ist für unser Denken schon zu hoch. Einfach unvorstellbar! Doch wir müssen auch nicht alles verstehen und manchmal ist es sogar gut, wenn wir eben nicht alles wissen. Gott steht über allen Dingen und halt alles in seiner Hand und durch viele Dinge im Leben (Situationen, Menschen etc.) versucht er uns etwas zu vermitteln. Oft ist das Problem einfach, dass wir schlecht zuhören können.
01
Mai
2014

Bibelvers des Tages – Die zweite Ankündigung von Jesu Tod und Auferstehung

Matthäus 17,22-23
Als sie nun ihren Weg durch Galiläa nahmen, sprach Jesus zu ihnen: Der Sohn des Menschen wird in die Hände der Menschen ausgeliefert werden, und sie werden ihn töten, und am dritten Tag wird er auferweckt werden. Und sie wurden sehr betrübt.
Die zweite Ankündigung von Jesu Tod und Auferstehung. Jesus wusste ganz genau, was ihn erwartet. Er war sich dessen im Klaren, dass er eines grauenvollen Todes sterben wird. Und das freiwillig. Damit uns allen vergeben werden kann und jeder der die Vergebung in Anspruch nimmt Gottes Kind werden kann.
01
Mai
2014

Einen schönen Feiertag!

Allen meinen Besuchern wünsche ich einen schönen 1.Mai! Erholt euch gut :)

30
April
2014

Bibelvers des Tages – Ermutigung

Psalm 23, 4
Und wenn ich auch wanderte durchs Tal des Todesschattens, so fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab, die trösten mich.
"Tal des Todesschattens" Eine besonders gefährliche, bedrohliche Umgebung. Im Leben können das ganz verschiedene Situationen vorkommen. Doch Gott bietet Schutz, Wegweisung, Ermutigung, Hilfe. Das muss natürlich nicht heißen, dass derjenige der mit Gott lebt keine Probleme hat. Natürlich haben auch Menschen die Gott kennen mancherlei Schwierigkeiten, aber Gott lässt sie nie im Stich, stärkt, ermutigt und hat alles fest im Griff. Wer auf Gott vertraut, braucht sich nicht zu fürchten …
29
April
2014

Kurzandacht – Lebendiges Wasser

lebendiges Wasser

Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wenn du die Gabe Gottes erkennen würdest und wer der ist, der zu dir spricht: Gib mir zu trinken!, so würdest du ihn bitten, und er gäbe dir lebendiges Wasser. […] Jesus antwortete und sprach zu ihr: Jeden, der von diesem Wasser trinkt, wird wieder dürsten. Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm zu einer Quelle von Wasser werden, das bis ins ewige Leben quillt.
(Die Bibel, Johannes 4,10. 13-14)

29
April
2014

Bibelvers des Tages – Die Blinden werden sehend

Johannes 9, 38-39
Er aber sprach: Ich glaube, Herr! und fiel anbetend vor ihm nieder. Und Jesus sprach: Ich bin zum Gericht in diese Welt gekommen, damit die, welche nicht sehen, sehend werden und die, welche sehen, blind werden.
Damit meint Jesus, dass diejenigen die anerkennen, dass sie geistlich arm-, dass sie Sünder sind, Vergebung, Errettung nötig haben die Herrlichkeit Gottes schauen werden. Diejenigen aber die sich für weise halten und hochnäsig sind werden verdammt und werden Gott nicht schauen. In Matthäus 5,3 (Bergpredigt) sagt Jesus: Glückselig sind die geistlich Armen, denn ihrer ist das Reich der Himmel!
28
April
2014

Bibelvers des Tages – Errettung

Apostelgeschichte 2,21
Und es soll geschehen: Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird errettet werden.
Der Mensch ist ein Sünder und hat Errettung nötig. Gott verspricht, jeden der sich an ihn wendet für die Ewigkeit zu erretten. Jesus Christus starb am Kreuz für dich und mich, damit wir Vergebung erfahren- und in Ewigkeit Gemeinschaft mit Gott haben können. …wenn wir es wollen und seinen Namen anrufen.