Archive for Februar, 2011

19
Februar
2011

Vergebung ist kein Freibrief zum Sündigen

Das ein Mensch Jesus Christus als seinen Herrn und Heiland angenommen und dadurch Sündenvergebung erfahren hat, heißt nicht, dass er nun einen Freibrief zum Sündigen hat. Das Gegenteil ist der Fall. Gott fordert ein ihm gefälliges Leben.

19
Februar
2011

Gehören gute Menschen in den Himmel?

Die Menschen denken: „Wenn jemand gut ist, kommt er in den Himmel! … ist doch klar. Wenn man nach Möglichkeit fair, ehrlich, freundlich und Hilfsbereit ist, versucht die 10 Gebote zu halten und ab und zu in dei Kirche geht, wird es bestimmt klappen. Außerdem denke ich nicht, dass Gott irgendjemanden wirklich in die Hölle stecken würde… Na ja, außer Kinderschänder usw. – vorausgesetzt, dass es so etwas wie Hölle wirklich gibt..“

15
Februar
2011

Sekten

Besonders in den Medien hört man oft von gefährlichen Sekten, die ihre Mitglieder materiell und vor allem psychisch ausbeuten. Was am Anfang vielversprechend aussah, zeigt sich später als gefährliche Gehirnwäsche mit dem Ziel Kontrolle und Reichtum. Viele Sekten rekrutieren fleißig neue Mitglieder. Meistens handelt es sich um vom Leben enttäuschte, psychisch instabile Menschen auf der Suche nach dem Sinn.

11
Februar
2011

Kommentarfunktion

Hallo Liebe Blogbesucher!

Unter jedem Artikel (in der Einzelansicht) gibt es eine Kommentar – Funktion. Also wenn ihr Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, Korrekturvorschläge habt, diskutieren wollt oder etwas anderes zu dem jeweiligen Thema los werden möchtet, dann bitte einfach posten :)

Ich freue mich über jeden (sinnvollen) Kommentar! Es kostet nichts und frisst kein Brot!

11
Februar
2011

Hölle als Lachnummer

Immer wieder liest man in Prospekten, Anzeigen etc, dass etwas höllisch gut, höllisch scharf usw. sei. Demnach müsste der Aufenthalt in der Hölle einen Riesenspaß machen. Hier kann man so richtig die Sau raus lassen – das denken viele. Kaum noch wird über diesen Ort ewiger Verdammnis ernsthaft gesprochen.

10
Februar
2011

Ich bin frei! ein Lied

Ich schaue in den Spiegel. Ein trauriges Gesicht. Ein Schatten eines Daseins. Gezeichnet von unerfüllten Wünschen, Schmerzen und Trauer. Ich war überzeugt – ich kann es schaffen! Doch Dieser Chaos, dieser Schmerz. Mein Leben liegt in Trümmern. Wer kann mich befreien?

09
Februar
2011

Die Entrückung

Nach den beiden Artikeln über den Weltuntergang geht es heute um das Thema Entrückung. Da es sich dabei um ein recht komplexes Thema handelt, werde ich es hier nur kurz anreißen.

Kurz zusammen gefasst bedeutet Entrückung, dass ein Gläubiger leiblich in den Himmel aufgenommen wird.

08
Februar
2011

Die päpstliche Lüge

Falsches Zeugnis ablegen ist eine Sünde! Wer nach der Wahrheit forscht, wird auch mit Lügen konfrontiert. Manche sind recht Harmlos, doch einige haben verheerende Auswirkungen. Es vergingen über 600 Jahre bis diese Lüge aufflog. Die Bibel benennt den Teufel u.a. als den “Vater der Lüge”. Der Vatikan riecht demnach gehörig nach Schwefel, denn die Grundlage päpstlicher Macht basiert auf einem Betrug.

07
Februar
2011

Das Ansehen der Person

Ansehen der Person

Wie auch viele andere Sachen in der heutigen Welt, ist auch Ansehen bzw. in seinem Umfeld voll ernst genommen zu werden an einige Voraussetzungen geknüpft.

Man muss …

06
Februar
2011

Weltuntergang 2012 – Teil 2

Der Autor des Buches “Der Bibelcode” Michael Drosnin meint, in der Bibel verschlüsselte Botschaften entdeckt zu haben. Demnach soll im Jahr 2012 ein riesiger Komet auf der erde einschlagen und das Leben vernichten.

Einige bekannte Weltuntergangtheorien finden wir bei den früheren Kulturen. Die wahrscheinlich bekannteste Vorhersage bezieht sich auf die Mayas bzw. den Maya – Kalender.