23
Oktober
2013

Lebensgeschichte von Stefanie – Nicht wir können – Gott kann!

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Ich heiße Stefanie und bin 19 Jahre alt. Eigentlich könnte man meinen, dass man in diesem Alter noch nicht viel erlebt hat, aber das habe ich und davon möchte ich euch einen Teil erzählen.

Mein Leben sah dem Leben anderer sehr ähnlich, die in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen sind. Man hörte schon früh von Gott, ging regelmäßig zur Kirche und zur Kinderstunde, später zur Teeny und dann zur Jugend.

17
Juni
2013

Lebensgeschichte von Paolo – Mein persönliches Zeugnis

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Meine Bekehrung erfolgte vor 2 Jahren,

davor war mein leben

- getrennt von Gott
- voller Sorge und Ängste
- Geld als einzige Sicherheit für die Zukunft

19
Dezember
2012

Kurzandacht – Was soll ich mit dem Kind Jesus?

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Der Satz ‘Uns ist ein Kind geboren!’ ist für viele Menschen ein eigenartiger Satz, denn warum soll ich mich über ein Kind so sehr freuen oder gar über dieses Lieder singen, wenn es nicht einmal mein eigenes ist.

15
März
2012

Lebensgeschichte von Karlheinz – Komm zu Jesus, besser geht`s nicht!

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Ich bin Karlheinz Schnurbus, 58 Jahre alt, sehr glücklich verheiratet, Vater von 3 Kindern mit 21, 18 und 15 Jahren. Geboren im schönen Hochsauerland. Meine Prägung basiert auf der Grundlage des christlichen Glaubens einer sehr streng katholischen Familie. Zu meinen Vorfahren gehört ein Missionar in China, ein Pfarrer in Schwerte und Nonne des Franziskanerordens in Salzkotten. Ein Leben ohne Gott war und ist für unsere Familie undenkbar.

27
Februar
2012

Lebensgeschichte von Daniel – Jesus Christus – das Beste was mir je passieren konnte

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Einen Drang um das Leben in vollen Zügen zu genießen ohne Rücksicht auf Verluste? Leere im Herzen ohne das man sich dieser bewusst ist? Ein Alltag der dadurch gekennzeichnet ist, dass man in den Tag hineinlebt und bereits am Montag auf das nächste Wochenende wartet um abzufeiern? Freunde die nur dann Freunde sind, wenn man ihre Anerkennung bekommen hat? Ein gutes Benehmen, um bei anderen Menschen ein positives Bild zu hinterlassen? Sex, Drugs & Rock ‘n’ roll?

01
November
2011

Yes, we can!

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Als du den Titel gesehen hast und gelesen hast “Yes we can!” Hast du dann an Barrack Obama gedacht? Am achten Januar 2008 hat Barrack Obama diesen Ausspruch in New Hampshire gemacht. Bei seiner Rede im Wahlkampf. Und dieser Slogan ist für ihn das Motto des Wahlkampfs geworden. Ab diesen Tag wo er es gesagt hat. Wer jetzt aber denkt, das kommt von ihm, der hat weit gefehlt. Es war nähmlich so eine Kampfaussage, ein Gewerkschafts-Kampfruf “Yes, we can!”

01
Februar
2011

Lebensgeschichte von Janik – Warum ich Christ wurde.

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Als ich ohne Gott lebte merkte ich immer, dass es noch mehr geben muss als das was ich hatte.

01
Februar
2011

Lebensgeschichte von Pawel – Jetzt hat mein Leben Sinn!

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Mein Leben ohne Gott

Mein Name ist Pawel. Ich wurde am 25. Januar 1984 als ein gesundes Baby in der polnischen Stadt Ostrow geboren. Im Alter von 4 Monaten erkrankte ich nach einer Polio-Impfung an Kinderlähmung. Seit dem bin ich schwer körperbehindert. Daraufhin verließ uns mein Vater und ich lebte zusammen mit meiner Mama in einer Bruchbude, wo es im Flur nach Gas stank und aus der Steckdose Funken sprühten.

12
Dezember
2010

Lebensgeschichte von Tina – Was ist mein Leben eigentlich wert ????????

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Was ist mein Leben eigentlich wert? Diese Frage stellte ich mir im Alter von ca. 14 Jahren.

Heute bin ich eine von vielen Millionen anderen Menschen, die persönlich erkennen durften, wie wertvoll ihr Leben eigentlich ist.

12
Dezember
2010

Lebensgeschichte von Olga – Wie es dazu kam, dass ich Christin wurde

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Die Sehnsucht nach mehr trieb mich um. Ich wollte mehr… Mehr als nur existieren und am Leben bleiben, weil man nun mal eben auf dieser Welt ist und nicht anders kann. Ich wollte mehr, als nur eine Perspektive auf einen guten Job, eine glückliche Familie und ein gemütliches Altwerden.